Blockstufen aus Sandstein

Standardblockstufen

Gesägte Blockstufen aus Sandstein können in allen technisch möglichen Bearbeitungsformen hergestellt werden. Verwendet werden sollten ausschließlich Werksteinblöcke oder Tranchen mit nachweislicher CE Zertifizierung und hoher Festigkeit. Sandstein mit toniger Bindung, Stichen oder geringer Festigkeit scheidet, falls es keine anderen Gründe für deren Verwendung gibt, grundsätzlich aus. Gut geeignet ist u.a. Postaer-, Warthauer-, Seeberger- und roter Remlinger Sandstein. Die Stufen sollten in Lagerrichtig diamantgesägt sein.

Standardblockstufen aus postaer Sandstein
Standardblockstufen aus postaer Sandstein

In diesen Ausführungen werden Standardblockstufen hergestellt:
- allseitig rechtwinkelig gesägt, Trittkante 2 - 3mm gefast
- zusätzlich mit einer bossierten Vorderseite
- Trittkante gerundet
- Trittkante profiliert mit einem Halbrundstabprofil
- Halbrundstabprofil zuzüglich Rechteckstabprofil
- Kopf mit einer gerundeten Ecke

Bearbeitungszulagen
- geschliffen
- Kopf kalibriert
- gestrahlt
- gebürstet
- geschliffen

Hartsteintreppe
Blockstufen schilffarbiger indischer Hartsandstein

Blockstufen spaltrauh

Hier zeigen wir Ihnen eine Treppenanlage, hergestellt unter Verwendung spaltrauher Stufen aus schilffarbigem Quarz-Hartsandstein.Die Stufen haben eine Breite von 100 cm.  Andere lieferbare Längen sind 75 cm, 125cm, 150cm. Die schieferartige Spaltstruktur der Stufenoberseite bewirkt eine hoheRutschsicherheit. Die Vorderseite und beide Köpfe sind bruchrauh und nachgespitzt. Gespaltene Blockstufen erster Güte sollten immer eine maschinell egalisierte Unterseite aufweisen. Diese Stufen haben eine weitgehend einheitliche Höhe von 15cm. Natürlich ist dieser Stein frostsicher und auch in Maßen tausalzgeeignet.

Blockstufen Schlfarbiger indischer Hartsandstein (oben)Greystone Blockstufen
Blockstufen mit schieferartig gespaltener Trittfläche (Bild links)
Greystone Blockstufen (Bild rechts)

Abbildung:
Blockstufen aus indischem Hartsandstein, schilffarbig oder Greystone. Je nach Anbieter werden die Stufen in zwei Ausführungen angeboten: spaltrauh mit einer Stärke von ca. 14 -16cm oder höherwertig mit maschinell egalisierter Unterseite und einheitlicher Stärke von 15cm.Bei einer Stufentiefe von 35cm sind Längen von 75 – 200cm erhältlich. Alternativ sind die Stufen auch in gesägt, mit gestrahlter und gebürsteter Oberfläche erhältlich.

schlesischer Sandstein
Schlesischer Sandstein beige bis gelb

schlesischer Sandstein

Aus schlesischem Sandstein sind Blockstufen nur bedingt für eine Hauseingangstreppe geeignet. Die meisten gelben und beigen Sandsteine dieser Region sind für diesen Verwendungszweck zu weich. Trotzdem werden die Stufen, der beigegelben mediterranen Farbe und der relativ günstigen Preisegestaltung wegen, gerne gekauft. Falls schlesischer Sandstein verwendet werden soll ist Warthauer,- Wünschelburger-, bedingt auch Deutmannsdorfer-, Sandstein die erste Wahl unter den Sandsteinen aus Polen.