Platten aus Sandstein

Platten aus indischem Hartsandstein lassen sich auf Grund des individuellen Erscheinungsbildes jeder Platte vielfältig variieren und verarbeiten und können in fast allen Bereichen zum Einsatz kommen. Der Stein fügt sich gleichermaßen im Außen- wie auch im Innenbereich in ein modernes, wie auch ein traditionelles Umfeld ein. Die Größe der Platten, Struktur der Oberflächen, Farbe und Verlegemuster beeinflussen die Wahl des Sandsteins. Große Formatplatten eignen sich besonders um kleine Flächen größer erscheinen zu lassen. Quadratische Flächen bieten sich für die Verlegung der Platten im Diagonalverband an. Einfassungen mit einem Band aus farblich abgesetzter Reihenpflasterung oder kleinen Formatplatten bieten einen optischen Abschluss. Terrassen, Wege und Einfahrten können so aufgelockert, miteinander verbunden oder gezielt hervorgehoben werden.

Die Verlegung wird erheblich vereinfacht durch die Verwendung von Platten mit einer einheitlichen Plattenstärke. Bevorzugt wird eine Plattenstärke von 3cm. Platten mit einer geringen Stärke sollten im Außenbereich nur in Sonderbauweise, mit entsprechender Vorbereitung des Unterbaus, eingesetzt werden.

Sandsteinplatten
Terrassenplatten aus Quarz-Hartsandstein.
Plattenstärke einheitlich 3cm.
Polygonalplatten Sandstein gesägt

Polygonale Bodenplatten aus Schlesischem Sandstein,
gesägt und geschliffen.

Hartsandsteinplatten schilffarbig

- Oberseite schieferartig gespalten, spaltrauh
- Kanten umlaufend von Hand bearbeitet und fachgerecht hinterschlagen
- Unterseite maschinell egalisiert
- mediterran schilffarbig mint, beige, beigerötlich und bräunlich

Polygonalplatten schilffarbig

Polygonalplatten aus Hartsandstein.
Stärke ca. 2,5 – 4cm.

Greystone
Wohnhausterrasse mit Bodenplatten
aus edelgrauem Hartsandstein.

Greystone

- variiert in verschiedenen Grautönen
- Oberseite schieferartig gespalten,spaltrauh
- Kanten umlaufend von Hand bearbeitet und fachgerecht hinterschlagen
- Unterseite maschinell egalisiert
- formale Ausstrahlung
- besonders harmonisch mit Schiefer, Edelstahl, Zink, Edelrost und hellen Wandflächen

Platten Greystone

Greystonespaltrauh, mit umlaufend
handgeschlagenen Kanten.

Redston Terrasse
Diagonalverband aus Redstone-Bodenplatten
im Format 40 x 40 cm.

Redstone

- warme Farbtöne von beigerötlich, rotbräunlich bis lachsfarbig
- Oberseite schieferartig gespalten,spaltrauh
- Kanten umlaufend von Hand bearbeitet und fachgerecht hinterschlagen
- Unterseite maschinell egalisiert
- durch sehr geringe Wasseraufnahme geringe Neigung zur Grünalgenbildung

Oberflächen und Bearbeitungsvarianten

- spaltrauh
- gesägt, zusätzlich gestrahlt und gebürstet
- spaltrauh und gebürstet
- gesägt und geflammt

Diagonalverband Redstone
Redstone Verlegemuster.
Natursteinplatten aus sehr hartem Sandstein.
Sandteinplatten, gemischte Formate
Legemuster Bodenplatten in Formaten
für den Aussenbereich.

Formate Plattenstärke 3 cm

- 19,5 x19,5 cm
- 40 x 40 cm
- 60 x 40 cm
- 60 x 60 cm
- 60 x 90 cm
- 80 x 80 cm
- 90 x 90 cm
- 100 x 100 cm
- Römischer Verband

Unser Hartsandstein aus indischen Vorkommen ist CE zertifiziert und frostsicher.